Petit Papillon.

Nein. Ich bin nicht individuell. Ich bin, wie alle
anderen auch. Klar gibt es Abweichungen, aber
die gibt es überall. Also nichts besonderes.

Warum dieser Blog?
Ich hatte schon einmal einen Blog. Vor einem
Jahr hab ich den dann aufgegeben, weil ich
gemerkt hab, dass er mich irgendwie am Leben
hindert. Außerdem wurde es langweilig. Tagebücher
sind besser als Blogs.  Ich errichte mir hier jetzt
einen neuen, da ich abnehmen will (merkt ihr,
wir alle hier). Habe ich eine Essstörung?
Selbstverständlich habe ich eine! Ich bin ja, wie
gesagt, kein Individium hier. Ich habe Bulimie.
Hatte. Wegen der Pille versuche ich mich drei
Wochen im Monat mit dem Kotzen zusammen-
zureißen. Alles andere wäre unverantwortlich. In
in diesen drei Wochen will ich "disziplinierter"
werden. Ich mg dieses Wort nicht...Disziplin.
Ich verbinde das immer mit dem Dritten Reich.
Ok, ich will nicht disziplinierter werden. Ich will
lernen, auf meinen Körper zu hören. Und auf
meinen Willen.

 

Leben
Eigentlich bin ich ein verwöhntes Bonzenkind.
Aber kein Einzelkind. Mit geht es rundum
gut. Ich wohne in einem schönen Haus, habe
nette Eltern, die mir alles finanzieren. Ok, fast
alles. Habe Freund, einen Freund und Feinde.
Mein Leben ist eigentlich total in Ordnung.  
I ♥ LIFE.

Achja. Und ich steh auf Pornos, die nicht
frauenfeindlich sind.

design & designer